Referenzen

Qualität und Sicherheit als Basis für die perfekte Symbiose

aus Ökonomie, Ökologie und Leistung.

ATTIKO METRO OPERATIONS COMPANY empfiehlt BIO-CIRCLE
"Entfetten, reinigen und arbeiten mit dem BIO-CIRCLE ist viel effektiver, sicherer und angenehm für unsere Mitarbeiter verglichen mit dem Kaltreiniger System, das wir vorher eingesetzt haben. Unsere Mitarbeiter sind sehr zufrieden mit dem BIO-CIRCLE. Von unserer Seite können wir Ihr Produkt absolut empfehlen." Christos Mamaloukakis, RS Leiter Instandhaltung, Metro Athen

LOOS setzt auf bio-chem relax@welding (E-WELD 4)
Loos International bietet mit über 140 Jahren Spezialisierung auf industriellen Kesselbau umfangreiches Know-how und Erfahrungsvorsprung. Innovation und Verantwortung, Qualitätsbewußtsein und Kreativität sind die Maßstäbe für das Produktprogramm und die Serviceleistungen. „Mit bio-chem relax@welding (E-WELD 4) haben wir die Lösung für unsere Schweißarbeiten gefunden“, so Dipl. Ing. Ferdinand Smola, SFI Fertigungsleitung Kessel W2.

KBA baut auf bio-chem fun@welding (E-WELD 3) und Schweißschutzspray H (E-WELD 2)
Die Unternehmensgruppe Koenig und Bauer ist mit dem breitesten Produktprogramm der Branche einer der größten Druckmaschinenhersteller der Welt. Andreas Hemrich, Leiter Fertigungstechnik:
„Nach diversen Tests haben wir uns für die bio-chem Produkte fun@welding und Schweißschutzspray H entschieden. Wobei das Schweißschutzspray H erfolgreich an unseren Schweißrobotern verwendet wird.“

bio-chem fun@welding (E-WELD 3) bei Konecranes
„Konecranes ist eine globale Gruppe dynamischer Hebezeugfirmen mit dem gemeinsamen Anspruch, nicht nur Lasten zu heben, sondern die Geschäfte unserer Kunden zu steigern – Lifting Businesses. Wir unterstützen die Produktions- und Prozessindustrien, Werften und Häfen mit produktivitäts-steigernden Hebelösungen sowie Serviceleistungen an Anlagen aller Hersteller“ berichtet Norma Rosemeier, Marketing. In der Fertigung der Großkräne für Häfen, Werften und Reedereien vertraut Robert Mahler, Director Production Line, auf bio-chem fun@welding.

KINKELE und bio-chem relax@welding (E-WELD 4)
Als Partner in puncto Schweißen setzt Josef Weber, Fertigungsleiter der KINKELE GmbH & Co. KG auf die bio-chem Produkte. KINKELE bietet kundengerechte Lösungen im Maschinen-, Apparate- und Stahlbau und hat sich zu einem der bedeutendsten Unternehmen seiner Art entwickelt. Im Bereich Maschinenbau übernimmt das vielseitige und traditionsreiche Unternehmen die Fertigung, die Montage und den Probelauf von Sondermaschinen, Spezialmaschinen, kompletten Apparaten und Anlagen.

Bio-Circle bei BMW
„Der Bio-Circle steht in der Instandhaltung Lackiererei und wird zur Reinigung von PVC-Applikationssystemen verwendet. Da diese Applikationssysteme regelmäßig gewartet werden müssen, werden sie im Bio-Circle gereinigt. Unter vielen Reinigern hat sich das Bio-Circle Liquid als mit Abstand bester Reiniger herauskristallisiert.“
Alexander Köppl, BMW Group Regensburg/TR-312, IH-Planer Lack_W6

MIELE über Bio-Circle:
„Wir bei MIELE setzen den Bio-Circle in der Instandhaltung unserer Maschinen ein. Wir haben die Pinselwaschtische auf Basis von Kaltreinigern durch den Bio-Circle ersetzt, da wir Gefahrstoffe bei Miele reduzieren und unseren Mitarbeitern bessere Arbeitsbedingungen bieten wollen. Der Bio-Circle reinigt mindestens so gut wie der frische Kaltreiniger und gleichzeitig tun wir auch noch was für die Umwelt, da die VOC Emissionen reduziert werden. Der Bio-Circle ist also ein rund um gelungenes System!“ Heinz-Theo Wolfgarten, Miele & Cie. KG , Euskirchen

Bio-Circle bei Air Alsie
„Da unser alter Teilereiniger mit Reinigungsbenzin nicht gut für die Reinigung von Flugzeugrädern ist, haben wir nach einem neuen Teilereiniger gesucht. Wir erprobten den Bio-Circle an einem Flugzeugrad und ich war sehr von seiner Fähigkeit beeindruckt das Rad sogar ohne vorheriges Einweichen zu reinigen. Die Techniker sind sehr glücklich den Tisch mit Reinigungsbenzin loszuwerden, da man nach einigen Stunden Arbeit daran benommen wird. Der Preis ist im Vergleich mit seiner Leistung sehr günstig. Ich kann den Bio-Circle nur wärmstens empfehlen.“ Lars Jensen, Production manager, Air Alsie

ZF Friedrichshafen über Bio-Circle:
„Unsere Mitarbeiter sind mit dem Bio-Circle sehr zufrieden. Das ist das Beste was bei uns seit langem angeschafft wurde. Ich von meiner Seite kann Ihr Produkt nur empfehlen.“ Dieter Lorch, Fertigungsmeister FA-S3 , ZF Friedrichshafen AG

Bio-Circle bei Bertram KG
“… Nach der Produktion sind die Werkzeuge mit Fett und Öl behaftet, welches im zusammengebauten oder zerlegten Zustand der Werkzeuge mit geringem Aufwand entfernt werden soll. Saubere Werkzeuge sind teilweise unabdingbar bei zum Beispiel Lochungen in Lackband mit Sichtfläche. Seit dem Bio-Circle ist die Reinigung der Werkzeuge ein Kinderspiel, ohne viel Mühe und einer erheblichen Einsparung von Putzlappen im Gegensatz zu vorher.“ Steffen Haase, Wilhelm Bertram KG, BER.LEI.PROFILE

Weißenberger und Bio-Circle
„Den Biologischen Teilereiniger Bio-Circle setzen wir bei der Reinigung von Kleinserien aus Guss ein. Mit dem Bio-Circle wird Honschlamm von hochpräzisen Teilen entfernt. Dies funktioniert wunderbar und wir sind endlich den "stinkenden"  Kaltreiniger auf Lösemittelbasis los. Hier musste mit Atemschutzmaske gearbeitet werden um sich vor dem aggressiven Lösemittel zu schützen. Mit dem kennzeichnungsfreien Bio-Circle Liquid ist das nun kein Problem mehr.“, Marco Straub, Weißenberger GmbH & Co. KG, Mellrichstadt

Bio-Circle bei Hitachi Power Tools
„Der Bio-Circle Reinigungstisch befindet sich in unserer Servicewerkstatt und wird zum Reinigen von handbetriebenen Elektrowerkzeugen verwendet. Unsere Monteure wissen das effiziente und nicht gesundheitsgefährdende Arbeiten mit dem Bio-Circle sehr zu schätzen. Nach einigen Versuchen mit anderen Reinigern hat sich der Bio-Circle als wirtschaftliches und effektives Gerät bewiesen.“ Bernhard Hartkopf, Service Leiter, HITACHI POWER TOOLS EUROPE GMBH

Weiler und Bio-Circle
„Seit Februar 2007 werden die Bio-Circle Teilereiniger in der Wartung und Montage eingesetzt. Wir sind von der Reinigungsleistung begeistert und konnten die Arbeitsqualität für unsere Mitarbeiter verbessern. Dies ist für uns ein großer Schritt nach vorn!“ Walter Großkopf, Weiler Werkzeugmaschinen, Emskirchen

Hotline+43 7241 594 00